...

...

Sonntag, 3. September 2017

Goldmarie

Hallo Ihr Lieben,
heute fungiere ich einmal als Kleiderständer. Denn dieses Kleid, übrigens die Goldmarie von Goldkrönchen, habe ich für meine so liebenswerte Schwiegermutter genäht.




Lustigerweise war es mein großer Sohn, der mich auf die Idee gebracht hat.
Als wir aus dem Urlaub zurückkamen, fand ich ein Überraschungspaket von Lillestoff vor. Für mich ein großes Glück, einmal für Lillestoff ein Designbeispiel beisteuern zu dürfen. Beim Auspacken entdeckte ich diesen Stoff hier, den Sommersweat "Navajo" von Enemenemeins.




Mein Sohn sah den Stoff und sagte: "Das sind Omis Farben, nicht deine" und ja, er hatte definitiv recht. Weiß, Grau und Schwarz sind die Farben, in denen ich meine Schwiegermutter in den fast 24 Jahren, die ich sie jetzt schon kenne, immer wieder gesehen habe. Und bei ihr ist das definitiv nicht langweilig, diese Farben stehen ihr einfach unglaublich gut. Insofern hatte der Große für mich die Entscheidung getroffen. Dieser Stoff war perfekt für meine Schwiegermutter.




Ich habe ja einmal eine Farbberatung besucht und habe da erfahren, dass ich vor allem Goldschmuck tragen sollte, sowie zartes Geld, Orange und Grün. Aber mal ganz ehrlich: Ich hasse Goldschmuck und Orange würde ich nie freiwillig tragen. Man sieht, auch eine professionelle Farbberatung kommt an ihre Grenzen, wenn sie auf eine sture Ostfriesin trifft.




Ich trage weiter Silberschmuck und liebe Blautöne. Immerhin mag ich auch Grüntöne. Wo ich zustimme, ist, dass mir zartere Töne generell besser stehen.




Wenn ich also auch leider feststellen musste, dass Schwarz-Weiß-Kontraste nicht meine Farben sind, hatte ich doch viel Spaß beim Vernähen dieses schönen Enemenemeins-Stoffes.
Zum einen hat der Sommersweat einfach eine tolle Qualität und die Haptik eines Stoffes spricht mich ja auch immer sehr an, zum anderen mag ich Ethno-Muster einfach sehr gern.




Dann finde ich, dass Stoff und Schnittmuster hier sehr gut zusammenpassen. Der lockere Sitz der Goldmarie und der Fall des Sweats harmonieren perfekt.




Für mich steht schon fest, dass ich die Goldmarie in Zukunft deutlich öfter nähen werde. Ein richtig schöner Herbstschnitt, der sich durch die tolle Schnittführung auch deutlich von den anderen Schnitten auf dem Markt abhebt.




Schade nur, dass ich Euch dieses Teilchen auf dem Lillestofffestival nicht vorführen können werde. Das trägt ja jetzt mit Spaß und Freude meine Schwiegermutter. Dass sie sich so über ihre Goldmarie gefreut hat, hat ganz schnell den leichten Schmerz versiegen lassen, meinen Überraschungsstoff herzugeben. Ich weiß jetzt schon, dass ich mich jedes Mal freuen werde, wenn ich sie in "Navajo" sehe.




Wenn Schwarz und Weiß auch Eure Farben sein sollten, bekommt ihr den schönen Stoff hier: http://www.lillestoff.com/sweatnavajo-5462.html


















1 Kommentar:

  1. Ein sehr schöner Stoff und sicher hast Du Deiner Schwiegermama eine große Freude mit diesem Kleid gemacht.
    Du kannst es auch tragen finde ich , aber ich muss zugeben in zarten Blautönen gefällst Du mir besser.
    Das Kleid sieht schön aus und den Schnitt finde ich sehr interessant.Wieder ein rundum gelungenes Werk .
    Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen